Direkt zum Inhalt
Hauptnavigation

jhj Hamburg Aktuell

Ankündigungen, Berichte, Geschehnisse

Flaschenpost: Verkorkte Flasche mit einem Brief
Inhalt

Hier stehen Mitteilungen zu wichtigen Geschehnissen, Terminen, Pressemitteilungen und Medien-Berichten, rund um die Projekte unseres Vereins jhj Hamburg sowie zu Themen die wir interessant finden.

Wir trauern um Henning Voscherau

24. August 2016

Portrait Henning Voscherau

Wir sind sehr traurig, Henning Voscherau ist gestorben. Er war nicht nur unser Hamburger Bürgermeister, sondern auch mit uns, insbesondere mit unserem Stadthaushotel Hamburg freundschaftlich verbunden. Ein mit uns sehr liebenswert umgehender, ausgesprochen kluger Mann und scharfzüngiger Rhetoriker, dem zuzuhören immer ein Vergnügen war, unabhängig davon welche Positionen man selbst teilte und welche nicht.

Interner Link Wir trauern um Henning Voscherau

HIDA Seminarprogramm 2. Halbjahr 2016

16. Mai 2016

Seminarraum mit Stühlen

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
vielen Dank für das rege Interesse an dem Fortbildungsangebot vom HIDA im ersten Halbjahr 2016. Nicht nur der Sommerurlaub steht bald vor der Tür, sondern auch das Programm für das 2. Halbjahr 2016.

Interner Link HIDA Seminarprogramm 2. Halbjahr 2016

Update 2016: „Angebote in Fremd- und Muttersprachen – Suchtprävention und ambulante Suchthilfe Hamburg“ sowie „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“

11. März 2016

Gekritzel in verschiedenen Sprachen

Jährlich stellen die Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V. und die Kodrobs Süderelbe / Wilhelmsburg (jhj Hamburg) aktualisierte Listen der „Angebote in Fremd- und Muttersprachen der Suchtprävention und ambulanten Suchthilfe Hamburg“ und „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“ zur Verfügung, um Fachkräften die Suche nach einer passgenauen muttersprachlichen Beratung erleichtern. Die aktuellen Listen können hier heruntergeladen werden.

Interner Link Update 2016: „Angebote in Fremd- und Muttersprachen – Suchtprävention und ambulante Suchthilfe Hamburg“ sowie „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“

Freundschaftliche Kooperation zwischen jhj Hamburg und dem Altonaer Spar- und Bauverein

25. Januar 2016

Logo jhj Hamburg

Der Altonaer Spar- und Bauverein (kurz: altoba) hat zwei Grundstücke im neuen Baugebiet an der Finkenau erworben. Das Bauvorhaben soll unter anderem Platz bieten für eine „Kinder-Wohnung“, betrieben durch den sozialen Träger jhj Hamburg. Das Projekt ist Bestandteil einer Kooperationsvereinbarung zwischen jhj Hamburg und altoba.

Interner Link Freundschaftliche Kooperation zwischen jhj Hamburg und dem Altonaer Spar- und Bauverein

HIDA Seminarprogramm 1. Halbjahr 2016

07. November 2015

Seminarraum mit Stühlen

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
vielen Dank für das rege Interesse an dem Fortbildungsangebot vom HIDA im Jahr 2015. Nicht nur die Weihnachtszeit steht vor der Tür, sondern auch das Programm für das 1. Halbjahr 2016.

Interner Link HIDA Seminarprogramm 1. Halbjahr 2016

BADO Statusbericht 2014 veröffentlicht

16. September 2015

Deckblatt 2013

Der Hamburger BADO e. V., ein gemeinsam von den Hamburger Trägern der Suchtkrankenhilfe und der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz getragener Verein, legt den Statusbericht zur Hamburger ambulanten Suchthilfe für das Jahr 2014 vor und ist darin der Fragestellung nachgegangen, wie sich in den vergangenen zehn Jahren der Konsum von Suchtmitteln bei den Neuzugängen in den Hamburger Suchthilfeeinrichtungen verändert hat.

Interner Link BADO Statusbericht 2014 veröffentlicht

Altonaer Spar- und Bauverein und jhj Hamburg – Zusammen für Inklusion

27. Juli 2015

Logo jhj Hamburg

Der Altonaer Spar- und Bauverein und der Verein jhj Hamburg haben eine Kooperationsvereinbarung zum Neubauprojekt Mitte Altona abgeschlossen. Auf rund 400 qm des altoba-Neubaus im Baublock Ia.04 wird jhj Hamburg verschiedene Inklusionsprojekte realisieren.

Lesen Sie hier die offizielle Pressemitteilung.

Interner Link Altonaer Spar- und Bauverein und jhj Hamburg – Zusammen für Inklusion

Radio-Livesendungen zum Thema Sucht mit Abuzer Çevik von der KODROBS Wilhelmsburg

27. Juli 2015

Abuzer Cevik

Abuzer Çevik, einziger türkischer Suchtberater Hamburgs und Mitarbeiter der KODROBS Wilhelmsburg (jhj Hamburg), wurde zwei Mal in der Radio-Sendung »Hayatin Renkleri – Die Farben des Lebens« zu Suchtthemen interviewt. Die Sendungen können hier in türkischer Sprache und mit deutscher Übersetzung angehört werden.

Interner Link Radio-Livesendungen zum Thema Sucht mit Abuzer Çevik von der KODROBS Wilhelmsburg

HIDA Seminarprogramm 2. Halbjahr 2015

20. Mai 2015

Bücher

Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

Hier das Programm für das 2. Halbjahr 2015 mit einem Überblick über die Seminare und Weiterbildungsangebote von HIDA, damit Sie sich rechtzeitig einen Platz sichern können.

Interner Link HIDA Seminarprogramm 2. Halbjahr 2015

Update 2015: „Angebote in Fremd- und Muttersprachen – Suchtprävention und ambulante Suchthilfe Hamburg“ sowie „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“

06. Februar 2015

Gekritzel in verschiedenen Sprachen

Jährlich stellen die Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V. und die Kodrobs Süderelbe / Wilhelmsburg (jugend hilft jugend Hamburg) aktualisierte Listen der „Angebote in Fremd- und Muttersprachen der Suchtprävention und ambulanten Suchthilfe Hamburg“ und „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“ zur Verfügung. Die Listen können hier heruntergeladen werden und sollen Fachkräften und Betroffenen die Suche nach einer passgenauen muttersprachlichen Beratung erleichtern.

Interner Link Update 2015: „Angebote in Fremd- und Muttersprachen – Suchtprävention und ambulante Suchthilfe Hamburg“ sowie „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“

 

jhj Aktuell – Powered by WordPress