Direkt zum Inhalt
Hauptnavigation

Archiv „KODROBS“

von jhj Hamburg

Rollregale mit spinnenförmigen Drehschaltern
Inhalt

Update 2017: „Angebote in Fremd- und Muttersprachen – Suchtprävention und ambulante Suchthilfe Hamburg“ sowie „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“

04. Mai 2017

Wörter in verschiedenen Sprachen

Jährlich stellen Sucht.Hamburg (ehemals Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V.) und die Kodrobs Süderelbe/Wilhelmsburg (jhj Hamburg e.V.) aktualisierte Listen der „Angebote in Fremd- und Muttersprachen der Suchtprävention und ambulanten Suchthilfe Hamburg“ und „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“ zur Verfügung, um Fachkräften die Suche nach einer passgenauen muttersprachlichen Beratung erleichtern. Die aktuellen Listen können hier heruntergeladen werden. Interner Link Update 2017: „Angebote in Fremd- und Muttersprachen – Suchtprävention und ambulante Suchthilfe Hamburg“ sowie „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“

Abuzer Çevik in einer Radioreportage zum Thema Spielsucht unter Migranten

12. April 2017

Abuzer Cevik

„Ob in Sportwettbüros oder in Spielotheken: Unter den Spielsüchtigen sind auffällig viele Migranten. Spezielle Hilfsangebote für sie gibt es noch wenig. Dabei ist die schummrige Welt voller blinkender Automaten mittlerweile ein etablierter Treffpunkt gerade für junge Einwanderer.“ (Quelle: Deutschlandradio)
Interner Link Abuzer Çevik in einer Radioreportage zum Thema Spielsucht unter Migranten

Update 2016: „Angebote in Fremd- und Muttersprachen – Suchtprävention und ambulante Suchthilfe Hamburg“ sowie „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“

11. März 2016

Gekritzel in verschiedenen Sprachen

Jährlich stellen die Hamburgische Landesstelle für Suchtfragen e.V. und die Kodrobs Süderelbe / Wilhelmsburg (jhj Hamburg) aktualisierte Listen der „Angebote in Fremd- und Muttersprachen der Suchtprävention und ambulanten Suchthilfe Hamburg“ und „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“ zur Verfügung, um Fachkräften die Suche nach einer passgenauen muttersprachlichen Beratung erleichtern. Die aktuellen Listen können hier heruntergeladen werden. Interner Link Update 2016: „Angebote in Fremd- und Muttersprachen – Suchtprävention und ambulante Suchthilfe Hamburg“ sowie „Muttersprachige Selbsthilfegruppen in Hamburg“

Radio-Livesendungen zum Thema Sucht mit Abuzer Çevik von der KODROBS Wilhelmsburg

27. Juli 2015

Abuzer Cevik

Abuzer Çevik, einziger türkischer Suchtberater Hamburgs und Mitarbeiter der KODROBS Wilhelmsburg (jhj Hamburg), wurde zwei Mal in der Radio-Sendung »Hayatin Renkleri – Die Farben des Lebens« zu Suchtthemen interviewt. Die Sendungen können hier in türkischer Sprache und mit deutscher Übersetzung angehört werden. Interner Link Radio-Livesendungen zum Thema Sucht mit Abuzer Çevik von der KODROBS Wilhelmsburg

»Total einsatzbereit« – ZEIT Artikel vom 08.01.2015

15. Januar 2015

ZEIT Artikelbild: Spielsüchtiger

„Der Automat verliert nicht. Alle Spieler wissen es, auch Anis* weiß das. Aber plötzlich glaubte er, er könnte die Maschine austricksen. Nur dieses eine Mal …“

In der Zeit ist ein Artikel zum Thema Spielsucht und Migration erschienen. Mitgearbeitet hat daran unser geschätzter Kollege und einziger türkischsprachiger Suchtberater Hamburgs, Abuzer Cevik von der KODROBS Wilhelmsburg. Interner Link »Total einsatzbereit« – ZEIT Artikel vom 08.01.2015

KODROBS Verbund – Neue KODROBS Eimsbüttel

04. Juli 2014

Logo KODROBS

Seit dem 1. Juli 2014 ist die KODROBS Eimsbüttel (vormals „Suchtberatungsstelle DREI“) namentlich und offiziell Teil des Verbundes der KODROBS Beratungsstellen von jugend hilft jugend Hamburg. Über die Hintergründe der Verschmelzung und das zukünftige Angebotsspektrum der Beratungsstelle erfahren Sie mehr in der hier veröffentlichten Pressemitteilung des Vereins jugend hilft jugend Hamburg.
Interner Link KODROBS Verbund – Neue KODROBS Eimsbüttel

 

jhj Aktuell – Powered by WordPress