Direkt zum Inhalt
Hauptnavigation

Mutmacher der Nation - RTL Aktuell

Filmbericht vom: 30. November 2008

Film ab!

Sie können den Film per Klick (auf den Film) starten.

Ihr Browser kann den Film nicht abspielen. Eventuell fehlt Ihnen das entsprechende Zusatzprogramm.

Derzeit gewähltes Format:

Filmdaten

Filmbeschreibung

Von Januar bis September 2008 wurden in Hamburg, ebenso wie in den anderen Bundesländern, Nominierte für den Landessieg des Wettbewerbs »Mutmacher der Nation« gewählt. Darunter auch das Stadthaushotel Hamburg. Jedes Bundesland wird letztlich einen Landessieger nach Berlin schicken, wo die drei Mutmacher der Nation verkündet werden sollen.

Über das Stadthaushotel und die Gründe seiner Nominierung, berichtet dieser Beitrag auf RTL Aktuell.

Übrigens:
Der Landessieger für das Bundesland Hamburg steht fest und heißt: Stadthaushotel Altona. Wir drücken die Daumen!

Über den Wettbewerb

»Mutmacher der Nation« ist ein 2004 von »Das Örtliche« initiierter Unternehmerwettbewerb. Er wendet sich an kleine und mittelständische Unternehmen aller Branchen, die weniger als 500 Mitarbeiter beschäftigen und seit mindestens einem Jahr aktiv sind.

Die Unternehmerinnen und Unternehmer sollen schwierige Phasen gemeistert oder mit Ideen und kluger Geschäftsführung erfolgreich geworden sein. Ihre Geschichten und Leistungen sollen anderen Mut machen. Insgesamt winken Preise im Wert von 50.000 EUR.

Alternative Film-Formate

Benötigte Zusatzprogramme

Wir bieten unsere Filme als Definition Flash-Dateien oder als Definition QuickTime-Dateien an. Für die Anzeige benötigen Sie also entweder das Flash-Plug-In (Plug-In = Erweiterung) der Firma „Adobe“, oder das Quicktime-Plug-In der Firma „Apple“. Ob Ihnen eine entsprechende Erweiterung fehlt, erkennen Sie das daran, dass der Film nicht angezeigt wird. Sollte kein entsprechendes Plug-In bei Ihnen installiert sein, erhalten Sie die Erweiterung und eine Installationsanweisung kostenlos:

Bitte beachten Sie! Die Installation erfolgt auf eigenes Risiko. Sollte es sich bei Ihnen um ein Firmennetzwerk handeln, befragen Sie diesbezüglich bitte Ihren Computer-Verantwortlichen.

© jhj Hamburg