Direkt zum Inhalt
Hauptnavigation

Eröffnung der KODROBS Altona-Ottensen

Filmbericht vom: 18. August 1995

Film ab!

Sie können den Film per Klick (auf den Film) starten.

Ihr Browser kann den Film nicht abspielen. Eventuell fehlt Ihnen das entsprechende Zusatzprogramm.

Derzeit gewähltes Format:

Filmdaten

Filmbeschreibung

jugend hilft jugend, als der ältester Drogenhilfeverein in Hamburg, hält nun eine Beratungstelle KODROBS in Altona bereit. Das nimmt der Norddeutsche Rundfunk in seinem Regionalprogramm zum Anlass, über die Arbeit der KODROBS zu berichten. Zu Wort kommt auch der Vorstandsvorsitzende von jugend hilft jugend Kai Wiese. Die KODROBS bietet nun neben der anonymen Beratung und Vermittlung in Therapie auch medizinische Versorgung und viele Freizeitaktivitäten an. Süchtige können vor Ort von einem Arzt untersucht werden und Spritzen tauschen. Abschließend zeigt der Film noch Bilder von der Eröffnungsveranstaltung.

Alternative Film-Formate

Benötigte Zusatzprogramme

Wir bieten unsere Filme als Definition Flash-Dateien oder als Definition QuickTime-Dateien an. Für die Anzeige benötigen Sie also entweder das Flash-Plug-In (Plug-In = Erweiterung) der Firma „Adobe“, oder das Quicktime-Plug-In der Firma „Apple“. Ob Ihnen eine entsprechende Erweiterung fehlt, erkennen Sie das daran, dass der Film nicht angezeigt wird. Sollte kein entsprechendes Plug-In bei Ihnen installiert sein, erhalten Sie die Erweiterung und eine Installationsanweisung kostenlos:

Bitte beachten Sie! Die Installation erfolgt auf eigenes Risiko. Sollte es sich bei Ihnen um ein Firmennetzwerk handeln, befragen Sie diesbezüglich bitte Ihren Computer-Verantwortlichen.

© jhj Hamburg